Gemeinsames Lernen: Begleitete Gruppen öffnen den Raum, um in einem geschützten Rahmen neue Sicht- und Verhaltensweisen zu erlernen und einzuüben oder von andern zu erlernen. Mögliche Gruppenangebote sind:

  • Psychotherapeutische Gesprächsgruppen
  • Gruppentherapie zur Förderung des Selbstwerts und der Selbstakzeptanz
  • Achtsamkeitskurse
  • Entspannungsverfahren: progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR)
  • Selbstmanagementkurse nach dem Zürcher Ressourcenmodell (ZRM, Maja Storch) z. B. zur Entwicklung einer Zukunftsvision